Navigation

Main
Dienstleistungen
Veranstaltungen
Preise / Termine
Hunde...Hunde
über mich
Bewertungen
Wuff-News
Werbung
Videos / Audios
Zitate
Gästebuch
Impressum/Kontakt
Die neuesten Themen
» Hogwarts School auf Upjers / Upologus Welt 2
So 5 Feb - 23:11 von Admin

» Magen-/Darminfektionen
Fr 2 Sep - 17:11 von Admin

» Autoscheibe bei Hitze straffrei einschlagen ?
Sa 14 Mai - 18:52 von Admin

» Sam, dein bester Kumpel
Fr 13 Mai - 21:36 von Admin

» Krallenschneiden beim Hund (Pfotiküre :-)
Fr 13 Mai - 15:09 von Admin

» Tierschutzhunden Eingewöhnung erleichtern
Mi 16 März - 13:04 von Admin

» Regenbogenbrücke
Mo 1 Feb - 15:50 von Admin

» Suchhunde, Pettrailer - Mantrailer
Do 28 Jan - 17:02 von Admin

» Silvesterangst begegnen
So 10 Jan - 21:50 von Admin

» Hundehalter-/Sitter-Haftpflichtversicherung
Di 5 Jan - 10:33 von Admin

» Schlaf - wieviel braucht der Hund ?
So 20 Dez - 11:21 von Admin

» Streuner gehen zur Beerdigung einer alten Dame
Mo 7 Dez - 12:36 von Admin

» Kekse getreide-/glutenfrei
So 6 Dez - 20:36 von Admin

» Fieber bei Hunden
Sa 5 Dez - 13:49 von Admin

» Festtagstorte mit Hack
Do 3 Dez - 16:55 von Admin

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 91 Benutzern am So 17 Jan - 15:44

Kastanien: Vorsicht Darmverschluss

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Dogcare4u :: Themen :: Wuff-News :: K

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kastanien: Vorsicht Darmverschluss

Beitrag  Admin am Mo 9 Nov - 14:18

Kastanien können zu Darmverschluss führen



Kastanien sind für Hunde zwar faszinierend, aber auch gefährlich. 
Verschluckt er eine, kann das womöglich einen Darmverschluss nach sich ziehen.

Kastanien können zu Darmverschluss führen
Wer jetzt im Herbst mit seinem Hund herumtobt, sollte besonders wachsam sein, wenn er mit Kastanien spielt und ihn auch nicht dazu animieren. Verschluckt der Hund eine Kastanie, kann es für den Vierbeiner schnell lebensgefährlich werden.
Besonders Welpen seien gefährdet.

Hund nach Verschlucken von Kastanie zum Tierarzt bringen !
Wer beobachtet, dass sein Hund eine Kastanie verschluckt, sollte deshalb am besten direkt zum Tierarzt. Aber nicht immer bekommt der Halter das mit.

Erste Symptome für einen Darmverschluss:

  • Erbrechen,
  • mangelnder Kotabsatz, 
  • manchmal auch Durchfall. 

Später kann es auch zu 

  • Apathie,
  • Fressunlust und 
  • Bauchschmerzen kommen. 

In dem Fall muss der Hund dringend operiert werden!

09.11. 2015
Ursula M. Weiss


 


Unseren News-Radar kostenlos per E-Mail erhalten?
 
kostenl. Radar
avatar
Admin
Admin
Admin

Pfötchenpunkte : 74

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Dogcare4u :: Themen :: Wuff-News :: K

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten