Navigation

Main
Dienstleistungen
Veranstaltungen
Preise / Termine
Hunde...Hunde
über mich
Bewertungen
Wuff-News
Werbung
Videos / Audios
Zitate
Gästebuch
Impressum/Kontakt
Die neuesten Themen
» Hogwarts School auf Upjers / Upologus Welt 2
So 5 Feb - 23:11 von Admin

» Magen-/Darminfektionen
Fr 2 Sep - 17:11 von Admin

» Autoscheibe bei Hitze straffrei einschlagen ?
Sa 14 Mai - 18:52 von Admin

» Sam, dein bester Kumpel
Fr 13 Mai - 21:36 von Admin

» Krallenschneiden beim Hund (Pfotiküre :-)
Fr 13 Mai - 15:09 von Admin

» Tierschutzhunden Eingewöhnung erleichtern
Mi 16 März - 13:04 von Admin

» Regenbogenbrücke
Mo 1 Feb - 15:50 von Admin

» Suchhunde, Pettrailer - Mantrailer
Do 28 Jan - 17:02 von Admin

» Silvesterangst begegnen
So 10 Jan - 21:50 von Admin

» Hundehalter-/Sitter-Haftpflichtversicherung
Di 5 Jan - 10:33 von Admin

» Schlaf - wieviel braucht der Hund ?
So 20 Dez - 11:21 von Admin

» Streuner gehen zur Beerdigung einer alten Dame
Mo 7 Dez - 12:36 von Admin

» Kekse getreide-/glutenfrei
So 6 Dez - 20:36 von Admin

» Fieber bei Hunden
Sa 5 Dez - 13:49 von Admin

» Festtagstorte mit Hack
Do 3 Dez - 16:55 von Admin

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 91 Benutzern am So 17 Jan - 15:44

AK-Hüttenreis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

AK-Hüttenreis

Beitrag  Admin am So 15 Nov - 19:59

Ein bewährtes Rezept bei Durchfall und Magenverstimmungen:

Zutaten:
100g Milchreis
100g Hüttenkäse
1 gr. Karotte
1 Apfel
1 EL Leinsamen
1 kl. Prise Salz (der Körper verliert viel Flüssigkeit)

Zubereitung:
Milchreis mit doppelter Menge leicht gesalzenem Wasser kochen, Karotte + Apfel raspeln, zusammen mit dem Hüttenkäse (Zimmertemperatur) und dem Leinsamen in den abgekühlten Reis geben und gut mischen. 

Sobald das Gröbste überstanden ist, kann man obige Mischung mit gekochten Hühnerfleisch-Würfeln ergänzen.


Hinweis:
Hilft das Rezept nicht zufriedenstellend, tun es Kohle-Kompretten garantiert. Meist hilft bereits 1 Komprette pro 10 kg Körpergewicht, und der Durchfall ist Geschichte. Sie lassen sich bei Bedarf zu Pulver zerstossen und unter das Futter mischen.

Durchfall, der länger als 3 Tage andauert, gehört in die Hand des Tierarztes!


 


Unseren News-Radar kostenlos per E-Mail erhalten?
 
kostenl. Radar
avatar
Admin
Admin
Admin

Pfötchenpunkte : 74

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten