Navigation

Main
Dienstleistungen
Veranstaltungen
Preise / Termine
Hunde...Hunde
über mich
Bewertungen
Wuff-News
Werbung
Videos / Audios
Zitate
Gästebuch
Impressum/Kontakt
Die neuesten Themen
» Hogwarts School auf Upjers / Upologus Welt 2
So 5 Feb - 23:11 von Admin

» Magen-/Darminfektionen
Fr 2 Sep - 17:11 von Admin

» Autoscheibe bei Hitze straffrei einschlagen ?
Sa 14 Mai - 18:52 von Admin

» Sam, dein bester Kumpel
Fr 13 Mai - 21:36 von Admin

» Krallenschneiden beim Hund (Pfotiküre :-)
Fr 13 Mai - 15:09 von Admin

» Tierschutzhunden Eingewöhnung erleichtern
Mi 16 März - 13:04 von Admin

» Regenbogenbrücke
Mo 1 Feb - 15:50 von Admin

» Suchhunde, Pettrailer - Mantrailer
Do 28 Jan - 17:02 von Admin

» Silvesterangst begegnen
So 10 Jan - 21:50 von Admin

» Hundehalter-/Sitter-Haftpflichtversicherung
Di 5 Jan - 10:33 von Admin

» Schlaf - wieviel braucht der Hund ?
So 20 Dez - 11:21 von Admin

» Streuner gehen zur Beerdigung einer alten Dame
Mo 7 Dez - 12:36 von Admin

» Kekse getreide-/glutenfrei
So 6 Dez - 20:36 von Admin

» Fieber bei Hunden
Sa 5 Dez - 13:49 von Admin

» Festtagstorte mit Hack
Do 3 Dez - 16:55 von Admin

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 91 Benutzern am So 17 Jan - 15:44

Festtagstorte mit Hack

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Festtagstorte mit Hack

Beitrag  Admin am Do 3 Dez - 16:55

Zutaten
500 g mehlig kochende Kartoffeln
100 g gekochte frische Rote Bete
500 g Rinderhack
3 EL Öl (z.B. Leinsamenöl)
4 Eier
1 Bund fein gehackte Petersilie
2 EL Quark
1 TL Backpulver
2 EL Roggenmehl
1 EL Zuckersirup oder Honig
3 EL zimmerwarme Butter
4 EL geriebener Käse (z.B. Emmentaler)
Öl zum Einfetten

Zubereitung
Die Kartoffeln am Vortag kochen, schälen und noch warm zu Brei stampfen (oder durch Presse drücken).
Die Rote Bete putzen (Blätter abdrehen, Wurzeln können dran bleiben) und in kochendem Wasser 50-60 Min. kochen. Sie lässt sich gut pellen, wenn sie nach dem Kochen in sehr kaltem Wasser abgeschreckt wird.

1. Hackfleisch im Öl braten, bis es krümelig ist. Stark zerkleinerte oder gemuste Rote Bete und Petersilie untermischen, mit 1 verquirlten Ei etwas stocken lassen und vom Herd nehmen.

2. Die Kartoffeln mit den restlichen 3 Eiern, Quark, Backpulver, Mehl, Sirup und Butter verrühren.

Backofen auf 220° C vorheizen.

Eine Springform einfetten, die Hälfte der Kartoffelmischung einfüllen, Hackmischung darauf verteilen, mit der anderen Hälfte der Kartoffelmischung bedecken und mit Käse bestreuen.

Im heissen Ofen 40 Min. backen, auf Kuchengitter stürzen, auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Allen Wauzis guten Appetit und ne super Party!
:birthday1:


 


Unseren News-Radar kostenlos per E-Mail erhalten?
 
kostenl. Radar
avatar
Admin
Admin
Admin

Pfötchenpunkte : 74

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten